Der gesetzlicher Mindestlohn ist ab dem 01.01.2017 auf den Betrag von 8,84 Euros erhöht worden.

Zum Vergleich bleibt er damit unter dem gesetzlichen Mindestlohn in Frankreich, der bei 9,67 Euros steht.