Ziel der Verordnung ist eine angemessene Balance zwischen Wirtschafts- und Verbraucherinteressen in Zeiten fortschreitender Digitalisierung. Sie stärkt das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung durch höhere Transparenz und mehr Mitbestimmung der Bürgerinnen und Bürger mit Blick auf ihre Daten. Gleichzeitig schafft die Verordnung einen zukunftsorientierten Rechtsrahmen für datenverarbeitende Unternehmen und innovative Geschäftsmodelle. Letztlich geht es darum, dass wir Ihre Daten schützen, und nur soweit nie unbedingt nötig, im Rahmen unseres Einsatzes für Sie nutzen.

Hinweise zur Datenverarbeitung der Anwaltssocietät Andréani.pdf